Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, wir werden Ihnen unser Whitepaper per E-Mail zusenden
Ich stimme der Verarbeitung meiner persönlichen Daten zu, um personalisiertes Marketingmaterial in Übereinstimmung mit der der Datenschutzrichtlinie geschickt zu bekommen. Mit der Bestätigung der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, Marketingmaterial zu erhalten
Vielen Dank!

Das Formular wurde erfolgreich abgeschickt.
Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Briefkasten.

Innowise ist ein internationales Unternehmen für den vollen Zyklus der Softwareentwicklung, welches 2007 gegründet wurde. Unser Team besteht aus mehr als 1600+ IT-Experten, welche Software für mehrere Branchen und Domänen weltweit entwickeln.
Über uns
Innowise ist ein internationales Unternehmen für den vollen Zyklus der Softwareentwicklung, welches 2007 gegründet wurde. Unser Team besteht aus mehr als 1600+ IT-Experten, welche Software für mehrere Branchen und Domänen weltweit entwickeln.

Entwicklung einer IoT-Plattform: Dreifache Effizienzsteigerung mit LoRaWAN-zu-TCP-Konverter

Innowise hat einen Konverter zwischen dem LoRaWAN- und dem TCP-Protokoll zur Erweiterung der Kompatibilität von IoT-Geräten entwickelt.

Der Kunde

Branche
IoT
Region
Europa
Kunde seit
2020
Der Kunde ist ein IoT-Unternehmen, das Endnutzer und Unternehmen mit kundenspezifischen IoT-Modulen versorgt, die über das M-Bus-Protokoll betrieben werden.  Detaillierte Informationen über den Kunden können aufgrund der Bestimmungen des NDA nicht veröffentlicht werden.

Herausforderung: Überwindung von LoRaWAN-Netzwerkbeschränkungen

Der Kunde verfügt über eine Vielzahl von IoT-Modulen, die über das LoRaWAN-Netzwerk miteinander und mit dem Server kommunizieren. Das Problem besteht darin, dass das Netzwerk bestimmte Einschränkungen für die Paketgröße vorgibt (nur 50 Bytes), und das M-Bus-Protokoll macht das Netzwerk auch relativ langsam.
Der Kunde wünschte sich eine IoT-Netzwerklösung, die die Geräteverbindung verbessern würde, ohne dass eine Änderung an der Hardware erforderlich ist.

Lösung: Erstellung eines Moduls, das LoRaWAN-kompatible Pakete in ein TCP-Netzwerk überträgt

Unser Team hat den Prüfstand, bestehend aus IoT-Hardware, M-Bus-Gateways, dem LoRaWAN/TCP-Konvertierungsmodul, dem Host-Server und dem Master-Gerät, von Grund auf neu gebaut.

IoT-Hardware

Die Hardware besteht aus verschiedenen Messgeräten, die über M-Bus Gateways mit dem Host und dem Mastergerät kommunizieren.

LoRaWAN/TCP-Konverter

Die größte Herausforderung für das System besteht darin, große Datenpakete zusammenzufassen und sie schnell an den Host und die Master-Geräte zu senden. Der LoRaWAN-Netzwerktyp erlaubt es nicht, Dateien mit einer Größe von mehr als 50 Byte zu senden, so dass diese Informationen vor der Weiterleitung an anderer Stelle gesammelt werden müssen, während das M-Bus-Protokoll den Datenfluss verlangsamt.Um diese beiden Faktoren aus der Gleichung auszuschließen, haben unsere Ingenieure eine IoT-Netzwerkarchitektur umgestaltet und eine benutzerdefinierte LoRaWAN-TCP-Protokollbrücke erstellt, die es ermöglicht, Daten, die über LoRaWAN gesendet werden, an TCP-Netzwerke zu übertragen, die viel schneller sind und in der Lage, große Dateien zu liefern.Jedes Segment des Systems ist über solche Konverter mit den anderen verbunden. Sie sammeln Daten von den mit ihnen verbundenen IoT-Geräten und übertragen sie über TCP-Netzwerke mit Hilfe des MQTT-Protokolls weiter. Wenn die Daten die Master-Geräte und den Host erreichen, werden sie von einer High-Level-Software verarbeitet, die für die Arbeit mit MQTT-Nachrichten entwickelt wurde.

Technologien

Plattformen
Linux, POSIX
Programmiersprachen
C++
Protokolle
SMNP, MQTT, M-Bus
Netzwerk-Modelle
LoRaWAN, TCP/IP
Versionskontrolle
Git, Conan, CMake

Prozess

Bevor wir mit dem Projekt begannen, führten unsere technischen Spezialisten eine gründliche Analyse der Kundenbedürfnisse durch und entwarfen eine Reihe theoretisch möglicher Lösungen, bevor wir uns für die bestehende Lösung entschieden. Wir beschließen auch, dass Agile die am besten geeignete Softwareentwicklungsmethodik für dieses Projekt ist.Unser Team dokumentierte das Problem des Kunden und einigte sich auf Lösungsansätze. Während des Entwicklungsprozesses hielt das Team von Innowise tägliche Teambesprechungen und zweiwöchentliche Sprint-Reviews ab, um dem Kunden den Fortschritt zu zeigen und sein Feedback einzuholen.

Team

1
Teamleiter
2
Back-end Entwickler
2
QS-Ingenieure (manuelles Testen)
1
QS-Ingenieur (automatisiertes Testen)
1
Lösungsarchitekt

Ergebnisse

Innowise hat ein System entwickelt, das es dem Kunden ermöglicht, das kabelgebundene M-Bus-Protokoll beizubehalten und gleichzeitig alle Nachteile des M-Bus und von LoRaWAN in Bezug auf die Datenübertragung in komplexen IoT-Systemen zu beseitigen.
Dauer des Projekts
  • Seit 2019
  • Das Projekt ist noch nicht abgeschlossen; zu diesem Zeitpunkt unterstützen wir die Plattform und implementieren neue Protokolle.

1,5

Monate für die Untersuchung

3

Mal mehr Arbeitslast durch die drahtlose IoT-Plattform

Kontaktieren Sie uns!

Buchen Sie einen Anruf oder füllen Sie das Formular unten aus und wir melden uns bei Ihnen, sobald wir Ihre Anfrage bearbeitet haben.

    Bitte fügen Sie Projektdetails, Dauer, Technologie-Stack, benötigte IT-Experten und andere Infos bei.
    Bitte fügen Sie Projektdetails, Dauer, Technologie-Stack, benötigte IT-Experten
    und andere Infos bei.
    Hängen Sie nach Bedarf zusätzliche Dokumente an.
    Datei hochladen

    Sie können bis zu 1 Datei von insgesamt 2 MB anhängen. Gültige Dateien: pdf, jpg, jpeg, png

    Bitte beachten Sie, dass Innowise mit dem Anklicken der Schaltfläche 'Senden' Ihre persönlichen Daten nach der Datenschutzrichtlinie verarbeiten wird, um Ihnen die gewünschten Informationen zukommen zu lassen.

    Wie geht es weiter?

    1

    Sobald wir Ihre Anfrage erhalten und bearbeitet haben, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Projektanforderungen zu besprechen und eine NDA für die Vertraulichkeit der Informationen zu unterzeichnen.

    2

    Nach der Prüfung der Anforderungen erstellen unsere Analysten und Entwickler einen Projektvorschlag, der Arbeitsumfang, Teamgröße, Zeit- und Kostenschätzung enthält.

    3

    Wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen, um das Angebot zu besprechen und eine Vereinbarung zu treffen.

    4

    Wir unterzeichnen einen Vertrag und beginnen umgehend mit der Arbeit an Ihrem Projekt.

    Vielen Dank!

    Ihre Nachricht wurde gesendet.
    Wir werden Ihre Anfrage bearbeiten und Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

    Vielen Dank!

    Ihre Nachricht wurde gesendet.
    Wir werden Ihre Anfrage bearbeiten und Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

    Pfeil